News 1 bis 10 von 12
<< Erste < zurück 1-10 11-12 vor > Letzte >>
01.09.2016

Satzungsänderung


In unserer Mitgliederversammlung vom 14.06.2016 stand neben dem  Rechenschaftsbericht und dem Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer auch eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung.

Hiermit möchten wir Euch/Sie über den neuen Wortlaut von §2 der Satzung informieren.

 

§ 2 Aufgabe und Zweck des Vereins

 

Aufgabe des Vereins ist die Unterstützung bei der Schaffung  individueller Lernbedingungen für jedes Kinder im Rahmen einer ganzheitlichen, interdisziplinären und familienorientierten Bildung und Erziehung im Sinne der UNESCO Salamanca-Erklärung und des Aktionsrahmens zur Pädagogik für besondere Bedürfnisse.

 

Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung und Erziehung. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

-       Aktivitäten zur Schaffung einer Gemeinschaftsschule in der Stadt Weimar, in der Kinder mit und ohne Behinderung erfolgreich gemeinsam lernen können

-       Aktivitäten zur Förderung der Inklusion individueller und allgemeiner Art,

-       die Zusammenarbeit mit Menschen, Einrichtungen, Vereinen u. ä., die gleiche Aufgaben verfolgen

-       Öffentlichkeitsarbeit,

-       Beschaffung von Mitteln für die Erfüllung des Vereinszwecks.

 

Die vollständige Satzung findet ihr hier.